Eigene Tradition: Immer schön sexy

Posted by on February 18, 2012

Flattr this!

Interessante Perspektive – ich empfehle auch dringend die  Kommentare zu lesen.

“Was mir an Moskau gefällt, ist, dass Männer hier noch Männer sind”, sagt Aljona Borisowa. “Sie bringen Blumen, halten die Tür auf und zahlen das Essen. Außerdem zieren sie sich nicht so, wenn sie eine Frau attraktiv finden.” Aljona ist 27 und frisch verheiratet. Vor der Hochzeit war ihr Leben ganz auf die Karriere ausgerichtet: Sie machte in Cambridge das internationale Abitur und studierte Wirtschaft in Deutschland. Doch so richtig wohl fühlte sie sich im Westen nie. Es zog sie zurück nach Moskau. Jetzt arbeitet sie bei einem russischen Fernsehsender. Vor ein paar Monaten lernte sie Sergey kennen, einen 24-jährigen Manager. Sie verliebten sich und heirateten. Seitdem arbeitet Aljona Teilzeit, kocht, bügelt die Wäsche, geht in Schönheitssalons. Dafür bringt er das meiste Geld nach Hause. Bald will sie schwanger werden. Sie sei glücklich, sagt sie.

via Eigene Tradition: Immer schön sexy — Der Freitag.

 

 

Flattr this

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.