About/Impressum

Flattr this!

Although this blog is in German, at least the About is in English so internet travellers not proficient in the German language can get a hint.

This is the private blog of Arno F. Pucher where I share my ramblings with the world.
Theres no specific specialization on certain topics just what comes to my mind 🙂

Short intro on myself:

I am a (currently) 43 years old technophile. I like to play around with new technologies and live in Klagenfurt, Austria.
My hobbies include Geocaching, Biking, Photographing, Movies, Reading, Hiking and of course computers and EVE (an MMORPG). As I am also a political person I worked as federal country officer for the Piratenpartei Ă–sterreichs – Yarrrr!

To pay my bills I work as mainly as developer/designer/blogger. 

It would be nice, if you find the content here interesting, please contribute by using the flattr button. Thanks in advance.

Also a short intro can be found at my landing page on www.arnopucher.at
Some other places I roam around can be found at Anderswo.

If you have any questions, either on an article of mine or on myself feel free to contact me.

Also as this page/blog is called “Wonderful World Wide Web”.
To make the web a better place I offer information/support on “computers/web”  FOR FREE since 1994.

Your Pal,

Arno a.k.a. Eol Ruin


Impressum gemäß §25 Mediengesetz:

Medieninhaber: Arno Pucher, Klagenfurt am Wörthersee


6 Responses to About/Impressum

  1. Jörg Groß

    Hallo Herr Pucher,
    Sie suchen eine solide Anstellung? Interesse an einem Einsatz in Deutschland bei einem etablierten NAV-Partner? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme unter 02151-9696547

    GruĂź
    Jörg Groß (Prokurist Acadon AG)

  2. AFP

    Danke.

  3. Arno F. Pucher

    Update der Seite 🙂

  4. Thomas Rohrmeister

    Hallo lieber Arno,

    hier meine eMailadresse (siehe unten) und beste Erfolge fĂĽr die Wahl , die Gewichtung der automatisierten Berechnung und Auswirkung auf politische Entscheidungsprozesse im Rahmen Deiner vorgestellten Direkten Demokratie wĂĽrde mich in Bezug auf insbesondere zwei Fragenkomplexe interessieren:

    1. wie berechnet die PIRATENPARTEI und der ADV Mechanismus die Stimmabgaben von Bürgern und von Wählern bei Verfassungsrechtlichen Budgetentscheidungen zu Minderheitenprojekten und zu Minderheitenfragen oder zu Fragen der Ethikkommissionen oder zu Fragen der nötigen Strafrechtshärte. Zählt tatsächlich jede abgegebene Stimme gleich? Kann das dann dem Gleichheitsgrundsatz noch entsprechen oder gibt es wesentliche sachliche Berücksichtigungsgründe, die dann eine andere Gewichtung bedingen und wenn ja, welche?

    2. wie behandelt die PIRATENPARTEI in ihrem Bestreben zur tatsächlich merkbaren Direkten Demokratie zu gelangen die Wähler und Bürger, in Bezug auf budgetrelevante Verfassungsfragen zu Politprojekten, welche absolut keine Ahnung von der Budgetgestaltung, von den Wirtschaftsgesetzen oder von den Verfassungsgrundsätzen zu Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit oder zur Kameralistik, zu Finanzausgleichsberechnungen und zu den Systematiken der Steuergesetzgebung haben und dennoch tatkräftig an Politentscheidungen mitarbeiten möchten. Wie werden dabei die anderen Wähler mit exzellenter Kenntnis zu den genannten Budgetgesetzen behandelt und gewichtet?

    Beispiel aus dem Verantwortungsleben im Allgemeinen:

    Jemand verunfallt schwer und benötigt unverzüglich sachkompentente Hilfe und Handlungsvorschläge bzw. Handlungen. Alle beistehende Wähler und Bürger würden gerne aktiv helfen und mitgestalten, aber nur zwei von ihnen haben unfallmedizinische Kenntnisse, wie würde daher eine demokratische Beteiligung aller beteiligten Helfer durch die PIRATENPARTEI, ob bei Unfällen oder ob bei wichtigen Budgetentscheidungen aussehen?

  5. Arno F. Pucher

    BTW: It’s always nice to get some qualified comment, but please use the info supplied at http://www.arnopucher.at/blog/about/anderswo/.

    For serious request please use the info supplied by: http://www.arnopucher.at/resume

    Please use for “Pirate Requests” (all regarding PPĂ–/PPAT) either the official website (http://kaernten.piratenpartei.at) or use my Telegram Channel (https://t.me/joinchat/Fe_d_gwcopAd7UhRSGW5yg).

    Thanx a lot, Eol.

  6. Arno F. Pucher

    Servus. Wir mĂĽssen echt mal Zeit fĂĽr einen schnellen Kaffee finden.
    Bin zur Zeit zeitlich leider sehr eingebunden also folgender Vorschlag:

    Please use for “Pirate Requests” (all regarding PPÖ/PPAT) either the official website (http://kaernten.piratenpartei.at) or use my Telegram Channel (https://t.me/joinchat/Fe_d_gwcopAd7UhRSGW5yg).

    Das Kaffeetrinkangebot gilt natĂĽrlich sowie möchte ich gerne auf http://wiki.piratenpartei.at verweise (Programm und weiterer Lesestoff) – wir haben ja einen Anspruch als “Transparenzpartei” im Wiki findest echt alles inkl. Sitzungsprotokolle (Audio/Transkribiert). Hoffe das zĂĽgelt die Ungeduld bis zum Kaffee in den nächsten 1-3 Tagen (Vis á Vis ?)

    GruĂź Arno a.k.a. Eol

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Flattr this