Press: Meet “badBIOS,” the mysterious Mac and PC malware that jumps airgaps | Ars Technica

Posted on November 05, 2013

Flattr this!

Wenn das war ist … ein Meilenstein der Virengeschichte.

Meet “badBIOS,” the mysterious Mac and PC malware that jumps airgaps | Ars Technica.

Update 2013-11-06:

Nicht alle glauben die Story von oben.

Researcher skepticism grows over badBIOS malware claims

Die Entschlüsselung der NSA Dateien

Posted on November 04, 2013

Flattr this!

Ein Musterbeispiel der Aufbereitung des NSA Skandals durch den GUARDIAN.

Neben der Information ist auch die audiovisuelle Aufbereitung des Themenkomplexes sehenswert. Unter anderem werden auch TOR (ein Anonymisierungsnetzwerk) und PGP (Verschlüsselungssoftware) anschaulich dem Laien illustriert. Interessant auch die Statements der offiziellen Stellen und Kritiken.


Guardian ArtikelZum GUARDIAN Artikel

Menscheln’de Apple Teile

Posted on February 06, 2013

Flattr this!

Gestern hatte ich mich mal TV technisch zur ARD verirrt. Ok, verirrt ist das falsche Wort – ich wollte mir den Markencheck nachschauen, den ich am Montag versäumt hatte 🙂

Für jemanden der Apple kennt, bzw. sich dafür interessiert gab’s nicht viel Neues – bis auf ein bemerkenswertes Experiment:

Insgesamt 25 Samsung und Apple Fanboys & -girls wurden mittels MRT untersucht, während die Probanden Bilder von Samsung bzw. Apple Produkten anschauten. Die Auswertung ergab folgendes:

“Eine Interpretation könnte sein”, so Professor Gallinat, “dass Samsung eher ein Produkt ist, welches mit dem Kopf zu tun hat, während Apple eher ein Produkt ist, welches mit dem Bauch oder dem Bauchgefühl zu tun hat.”

Und es gibt noch einen weiteren erstaunlichen Befund. Zwei weitere Hirnregionen fallen beim Betrachten der Apple-Produkte besonders auf. Sie werden aktiviert, wenn Menschen ein Gesicht sehen oder emotionale Gesichter bewerten. “Das ist außergewöhnlich, weil Apple kein Gesicht hat. Apple ist ein technisches Produkt”, so Gallinat. Demnach hat Apple es geschafft, ein Gerät zu vermenschlichen.

Quelle: ARD – Apple Markencheck

Wow – erklärt so einiges 🙂

Interessant wäre es natürlich dieses Experiment im größeren Maßstab zu wiederholen – wenn man allerdings dieses Experiment weiterdenkt, erklärt das doch ein klein wenig den Fanatismus (bzw. die Religiosität) der “Mein-Handy-Ist-Besser-Als-Deines” Debatten.

Insgesamt eine gut gemachte Sendung. Ich fands nur leider etwas einseitig auf den Bedingungen der Herstellung von Apple Teilen rumzureiten (Arbeitsbedingungen, FoxConn, Marge von Apple/Handy etc.) ohne auch nur mit einem Wort zu erwähnen das es beim Mitbewerb, bzw. bei der Handyproduktion im Allgemeinen recht unschön zugeht.

Weiterführende Links: